07112017.

Letzte Woche wurde hier um die Ecke ein Mensch bei einer Messerstecherei umgebracht. Kerzen und Blumen erinnern an einem Straßenpfosten an ihn. Einer der Alkoholiker vor dem Supermarkt verkündete, dass hier jetzt alles den Bach runter gehe, früher habe man sich mehr gekümmert. Die Spielplatzmuttis reden hinter vorgehaltener Hand, dass man ja nichts anderes erwarten könne, von „denen“. „Die“ dealen auf der gegenüber liegenden Straßenseite irgendwelche Drogen in kleinen Tütchen, die Straße mit den Bordellen ist weiter gut besucht. Im Spielwarenladen dann duftet das Gras vom Spielplatz.

***

Frauen, die mir erklären, dass technisches Spielzeug, Konstruktion oder auch Autos nichts für Mädchen seien, weil es „eben Mädchen sind“ und diese ja „sowieso alle“ auf rosa stehen würden, lassen mich…hilflos zurück. Es sind nicht nur Mütter, auch Omas, Tanten, lose Bekannte. Es zieht sich durch jegliche Gesellschaftsschicht und jede Generation, die sich da im Spielwarenladen tummelt. Nicht (nur) die Hersteller, großen Marken und Firmenkonglomerate sind schuld – was sie anbieten und erzählen wird konsumiert, unreflektiert und ungefiltert weitergegeben. Die RosaHellblau-Falle ist ein hausgemachtes Problem.

***

Die bloße Erwähnung meiner Schwägerin in spe bringt in mir unschöne Seiten zum Vorschein, angefangen bei bloßem Genervtsein über Ungerechtigkeiten und Abfälligkeiten bis hin zu hässlichem Streit mit dem Mann. Diese Frau triggert einen blinden Fleck, den ich (noch) nicht sehe und auch nicht benennen kann. Allein der Gedanke an sie macht mich regelrecht aggressiv. Mit präzisester Genauigkeit benenne ich in solchen Momenten die „Unzulänglichkeiten und Mängel“ eines Menschen, bin an Boshaftigkeit kaum zu überbieten und dabei doch selbst die mangelhafteste (und hässlichste) Person im Raum.

***

Jeder in seiner Filterblase und der ihm gebührenden Selbstgerechtigkeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s