09052017.

Darf man in einer Bewerbung schreiben, dass man auf der Suche nach einem neuen Lebensweg ist? Dass man Neues austesten möchte, sich einen neuen Weg erkämpfen will? Dass es ein Herantasten ist, weil man nicht weiß, nicht mehr wissen kann, was eigentlich noch das Richtige ist? Das, was das Herz höher schlagen lassen könnte?

Und wenn man es nicht darf, ist es dann der passende Adressat?

Advertisements